Das Geschenk aus Berlin von Lucette ter Borg, Wallstein

Andreas, die zentrale Figur dieser Familiengeschichte wandert aus. Warum mit 76 und warum in die Wildnis Kanadas? Lucette ter Borg erzählt eine Familiengeschichte über einen Zeitraum von mehr als 70 Jahren, über Abgründe, Glück, Liebe, Selbstfindung und einem Bechstein als Geschenk vom Führer. Die interessante Handlung wird von gut recherchiertem Detailwissen verziert.

2 Gedanken zu “Das Geschenk aus Berlin von Lucette ter Borg, Wallstein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *